Titelcover Karl 3/21

INHALT

 

EDITORIAL 3

ZUSCHRIFTEN 5

WAS WAR 6

SCHWERPUNKT:
DIE HYPERMODERNEN

ZWISCHEN KUNST UND PHILOSOPHIE 14
Die hypermoderne Suche nach dem Wesen des Schachspiels

LEGENDEN UND FAKTEN 22
Über den Spielstil der Hypermodernen

GRÜNFELDS GEISTREICHER GEDANKE 32
Wege und Umwege zur Entstehung einer modernen Verteidigung

ZU JUNG ZUM STERBEN 42
Die visionären Ideen Gyula Breyers

RUBRIKEN

VIER FRAUEN 52
Strouhal und Ehn über die Dokumentation Glory to the Queen

DIE VAN DUSEN-CHALLENGE 54
Über eine fiktionale Schachpartie der Lasker-Ära

KRITIKEN

SCHACHLICHE BESTANDSAUFNAHME 58
Die Sonderausstellung Schach. Spiel – Sport – Wissenschaft – Kunst

Sergei Voronkov: Masterpieces and Dramas of the Soviet
Championships, Volume I (1920-1937)      60

Andrew Soltis: Smyslov, Bronstein, Geller, Taimanov and
Averbakh. A Chess Multibiography with 220 Games      61

Müller, Marin, Reeh, Pelletier:
ChessBase-DVD Master Class Vol. 14, Vasily Smyslov       62

Geilmann, Stiefel, Herbold:
Boris Spasski. Der Lenin­grad
Cowboy      63

Ehn, Jungwirth, Ragger:
Eva Moser. Phantasie und Präzision
auf dem Schachbrett.      64

Vicente Valero: Schachnovellen      65

Johannes Fischers Wort zum Schluss      66