AGB

Vertragsabschluss / Bestellung

Ein Vertrag zwischen dem Karl-Verlag und einem Käufer kommt mit der Bestellung über unsere Internetseite www.karlonline.org, oder einer Bestellung per E-Mail, Brief, Fax oder Telefon bzw. durch unsere Lieferung zustande und ist danach rechtsgültig.

Ein Jahresabo verlängert sich automatisch, falls nicht bis vier Wochen nach Erhalt der letzten Ausgabe im Rahmen des Abos gekündigt wird.

Ein Probeabo geht automatisch in ein Jahresabo über, falls nicht bis vier Wochen nach Erhalt der letzten Ausgabe im Rahmen des Probeabos gekündigt wird. Ein Probeabo kann nur einmal wahrgenommen werden.

Dem Käufer steht ab dem Tag des Vertragsabschlusses nach § 312d Abs. 1 BGB ein 14-tägiges Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB zu. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Karl-Verlag, Harry Schaack, Kaulbachstr. 39, 60596 Frankfurt, info@karlonline.org) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein per Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Auf ein kostenloses Probeheft besteht kein rechtlicher Anspruch.

Zahlung

Eine von uns gestellte Rechnung ist innerhalb der gesetzlichen Frist (§ 286 Abs. 3 BGB) von 30 Tagen zu begleichen. Die Zahlung kann durch Banküberweisung oder auf Wunsch per PayPal erfolgen. 

Bei Lieferungen von Einzelheften ins Ausland verlangen wir Vorkasse, ebenso wie für das anfällige Porto bei Zustellung eines kostenlosen Probeheftes ins Ausland.

 

Eigentumsvorbehalt

Der Verkäufer behält sich das Eigentum an der gelieferten Ware bis zu deren Bezahlung vor.

 

Haftung für Inhalte

Wir sind bemüht, für die Richtigkeit und Aktualität aller auf der Website enthaltenen Informationen und Daten gemäß § 7 Abs.1 TMG zu sorgen. Für die Korrektheit, die Vollständigkeit, die Aktualität oder Qualität der bereitgestellten Informationen und Daten wird jedoch keine Gewähr nach § 8 bis 10 TMG übernommen. Artikel und Zitate, die mit dem Namen des Autors gekennzeichnet sind, stellen nicht unbedingt die Meinung der Redaktion dar. Die Haftung für den Inhalt der abrufbaren Informationen wird ausgeschlossen, soweit es sich nicht um vorsätzliche oder grob fahrlässige Falschinformation handelt. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Wir sind für den Inhalt von Webseiten, die über einen Hyperlink erreicht werden, nicht verantwortlich. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich. Wir machen uns die Inhalte dieser Internetseiten ausdrücklich nicht zu eigen und können deshalb für die inhaltliche Korrektheit, Vollständigkeit und Verfügbarkeit keine Gewähr leisten. Wir haben bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Wir sind aber nicht dazu verpflichtet, die Inhalte, auf die wir unserem Angebot verweisen, ständig auf Veränderungen zu überprüfen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Erst wenn wir feststellen oder von anderen darauf hingewiesen werden, dass ein konkretes Angebot, zu dem wir einen Link bereitgestellt haben, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, werden wir den Verweis auf dieses Angebot aufheben, soweit uns dies technisch möglich und zumutbar ist.

Urheberrecht

Die durch den Betreiber dieser Seite erstellten Inhalte und Werke auf diesen Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Sämtliche Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Karl-Verlags. Kopien von diesen Seiten sind nur für den privaten Bereich gestattet, nicht jedoch für kommerzielle Zwecke.

Menü schließen