INHALT

EDITORIAL 3

ZUSCHRIFTEN 5

WAS WAR 6

INTERNATIONALES VON DER LASA SEMINAR KORNIK 12

SCHWERPUNKT: SCHACH & MUSIK

SCHACH UND MUSIK 14
Eine Einführung von Hans Holländer

BILDUNG DER EDLEN 18
Schach und Musik in mittelalterlichen Texten

BAUERNSTRUKTUR UND GENERALBASSLEHRE 20
Philidors L’Analyse im Spiegel der Musiktheorie des 18. Jh.

DER MAGISCHE REST 22
Spiel und Musik bei Arnold Schönberg

SPIELTE MOZART SCHACH? 28
Randbemerkungen zum Thema Schach und Musik

WIDERPART DES ZUFALLS 30
John Cage und das Schachspiel

SCHACHMUSIK 36
Ein Streifzug durch die schachliche Musikgeschichte

EINE DIENENDE SOFTWARE 40
Ein Interview zum Musikprogramm Ludwig

MUSIKALISCHE SCHACHSPIELER 42
Taimanow, Portisch und Sutowski über ihre zweite Passion

RUBRIKEN

IM PORTRÄT: FRANK ZELLER 47

KURZE ERINNERUNG AN ERNST JÜNGER 54
Von Michael Ehn und Ernst Strouhal

DIE LIEBE ZUM UNENTSCHIEDEN 56
Von Wolfram Runkel

SCHACH-EXPEDITIONEN: BAUERN UND UMWANDLUNG 58
Von Christian Hesse

KRITIKEN 60

Dürrenmatts Schachspieler – Bennetts Zugzwang – Kalender-
auswahl – Fritz 11 – Chess in Former German, now Polish
Territories – Bologans Partiensammlung – Keenes Petrosjan
vs. the Elite – Die Webseite Glarean

musik

Titelbild vergrößern

Die Ausgabe
können
Sie gleich
hier bestellen.