INHALT

EDITORIAL 3

ZUSCHRIFTEN 5

WAS WAR6

BLITZLICHT 11

WAS KOMMT 12

SCHWERPUNKT: INTERNET

SCHWIMMEN LERNEN 16
Von Fernando Offermann

WOCHENSCHACH TÄGLICH 22
Interview mit Mark Crowther

WILLKOMMEN IN DER PAYING ZONE 26
Schachfirmen im Internet

ALS OB MAN JEMANDEN ERTRINKEN SIEHT 31
Dokumentation eines Internet-Chats

SERVICETEIL 33
Die besten Schachseiten auf einen Blick

JULIA ROBERTS IST VERGEBEN 36
Spieler über ihre Nutzungsgewohnheiten

SCHACHTRAINING 2.0 37
Trainingsressourcen im Netz

DU MUSST FRITZ SEIN 40
Heimliche Helfer beim Spiel im Internet

SICHTWEITE UNTER FÜNF REIHEN 42
Von Ulrich Stock

RUBRIKEN

DER PRANGER 44

WAS MACHT EIGENTLICH NORBERT FRANKE 46

ZWEI TAGE IM SEPTEMBER 48
Peter Swidler über seine Lieblingspartie

PORTRAIT: ALEXANDER GRAF 54

KRITIKEN

Französisch Winawer - Handschriften großer Meister -
Interview mit Emanuel Lasker - Euwe-Biografie -
Linares, Linares! - Rituale: Eröffnungsfeiern - Fit im Endspiel


Titelbild vergrößern

Diese Ausgabe
können
Sie gleich
hier bestellen.

(Vergriffen. Nur noch als PDF erhältlich)