INHALT

EDITORIAL 3

ZUSCHRIFTEN 5


SCHWERPUNKT: WM ANAND - CARLSEN

KROKODIL TRIFFT TIGER 6
Eine Wettkampf-Chronologie

INDIEN, TAMIL NADU, CHENNAI 11
Ein urbanes Kurzporträt

DER ERSTE INDISCHE SPITZENSPIELER 15
Mir Sultan Khan

DER ERSTE INDISCHE TITELTRÄGER 19
Ein Interview mit Manuel Aaron

EIN GEWALTIGES PROJEKT 23
Schulschach in Indien

NORWEGISCHE SCHACHBEGEISTERUNG 31
Ein Interview mit Carlsens Haus-und-Hof-Reporter

ANANDS ERSTER SCHACHVEREIN 35
Das „Russian Culture Centre“ in Chennai

DIENSTREISE NACH CHENNAI 48
Notizen zur Weltmeisterschaft

IM KOPF WIRD’S ENTSCHIEDEN 52
Psychologische Beobachtungen zum Match


RUBRIKEN

DIE GOLDENE ÄRE DES SCHACHS 56
Von Christian Hesse

KEIN PROBLEM FÜR HOUSTON 58
Von Michael Ehn und Ernst Strouhal

FIRST WE TAKE MANHATTAN ... 60
Von Wolfram Runkel


KRITIKEN 62

Fritztrainer Master Class, Vol. 1, Bobby Fischer – Vladimir Tukmakovs „Profession: Chessplayer. Grandmaster at Work“ –
Stefan Haas’ „Der XIX. Kongress des Deutschen
Schachbundes zu Mannheim 1914“ –
Marion Bönsch-Kaukes und Ralf Schreibers „Schach im Kindergarten“ –
Johannes Fischers „Wort zum Schluss“

 

anand_carlsen

Vollbild des Covers

Die Ausgabe
können
Sie gleich
hier bestellen.